Gut Liddow

Drehort der Fernsehserie "Robbie"

Der Ort „Lyddow“ wurde bereits im Jahre 1318 erstmals urkundlich erwähnt. Seine frühesten Besitzer waren Mitglieder der Familie von Pasewalk. Allerdings wird erst 1532 von zwei sogenannten Wohnhöfen gesprochen, bevor sich 1695 hier ein Adelsgut mit einem Hof entwickelte. Im 18. Jahrhundert wurde die Wohnanlage durch die beiden rechtwinklig aneinander stehenden Traufenhäuser ergänzt. 1990 gründete man das Kulturprojekt „Kultur Gut Liddow“ in dem sich eine Galerie für bildende Kunst befindet und verschiedene kulturelle Veranstaltungen stattfinden.